Poggio Brigante

Das Landgut ist seit 1950 ein familiengeführter Betrieb im Weinbaugebiet Morellino di Scansano DOCG, der seit dem Jahre 2000 selbst Wein herstellt. Wir bieten vier sehr angenehme Poggio Brigante Weine an
Region

Wir befinden uns im Herzen der tos­ka­ni­schen Maremma bei Magliano im Wein­bau­gebiet Morellino di Scansano DOCG. Die 25 Hektar Wein­berge liegen auf einer Höhe von durch­schnittlich 200 Metern. Typische Reb­sorten der Gegend wie San­giovese, Syrah und Ver­mentino werden neben Ansonica nach öko­lo­gi­schen Anbau­me­thoden kultiviert.

Familie

Bis zum Jahre 2000 pro­du­zierten Eno und Franco Rossi auf dem heu­tigen Weingut Trauben für den Verkauf und wid­meten sich der Vieh­zucht. Der Enkel Leo­nardo Rossi beschloss nach dem Studium der Land­wirt­schaft und Öno­logie, mit seinem Vater und Groß­vater mit der Wein­her­stellung zu beginnen. In dieser Zeit erhielt das Weingut den Namen Poggio Brigante.

Besonderes

Neben den typi­schen Reb­sorten der Gegend baut Poggio Bri­gante Ansonica, eine ursprünglich sizi­lia­nische Sorte mit dezent nus­sigem Aroma an, die dem Wein eine blasse stroh­gelbe Färbung ver­leiht. Der tro­ckene, weiche und har­mo­nische Weißwein L’oro di Giacomo wird aus diesen Trauben hergestellt.