Olivenöl

Wein & Essig

Kräuter & Tee

Honig & Carob

Olivenöl

Wein/Essig

Kräuter/Tee

Honig/Carob

Italien

Die Erzeuger unserer Spezialitäten au Italien

Spezialitäten von Kreta, aus Italien und Spanie
Spezialitäten von Kreta, aus Italien und Spanien

Monastero di Siloe

Monastero di Siloe

Die Mönche des Klosters der Gemeinschaft von
Siloe bauen eine Vielzahl landwirtschaftlicher Produkte im
kleinen Rahmen im Herzen der Maremma in der Toskana an.
Region

Das Kloster Siloe liegt in der Maremma, das im Ita­lie­ni­schen all­gemein sump­figes Küs­tenland bezeichnet. Es umfasst den flachen, von den Hügel­ketten der Monti dell’Uccellina unter­bro­chenen Küs­ten­streifen zwi­schen dem Golf von Fol­lonica, den Fluss­läufen der Bruna und des Ombrone sowie der Lagune von Orbe­tello am Monte Argentario.

Das Kloster

Das Kloster wurde 1996 gegründet und die Mönche folgen den Lehren der Bene­dik­tiner. Sie bauen alte Getrei­de­sorten, Tomaten, Safran und einiges mehr an. Es erfreut uns besonders auch der La Grangia Rotwein aus Cilie­giolo Trauben.

Besonderes

Für Pepe­roncini (Chili) haben die Mönche des Klosters Siloe eine besondere Lei­den­schaft. Neben der tos­ka­ni­schen Sorte Zenz­erino werden auch kala­brische und asia­tische Sorten angebaut. Rund 2400 Olivenbäume der Sorten Leccino und Moraiolo stehen an den Hängen um das Kloster.

Geraci

Geraci

In der Valle del Belice Region auf Sizilien betreibt Familie Geraci bereits in vierter Generation die eigene Ölmühle.
Region

Oli­venöl, Spei­se­o­liven und Schafkäse sind die berühm­testen Pro­dukte aus dem Tal des Belice. Die Oli­ven­sorte Nocellara ist die hei­mische Sorte die den typi­schen Geschmack des Oli­venöls aus­macht. Auch als Spei­se­olive ist diese Sorte delikat.

Familie

Die Geracis haben Anbau und Ver­ar­beitung von Oliven über Genera­tionen per­fek­tio­niert. Heute werden die eigenen Oliven der Sorten Bian­co­lilla und Nocellara in der modernen Ölmühle schonend in Kalt­ex­traktion her­ge­stellt und dort auch selbst abgefüllt.

Besonderes

Seit 1925 die Ölmühle der Familie Geraci ihren Betrieb aufnahm wurden kon­ti­nu­ierlich in der Valle del Belice Region her­vor­ra­gende Oli­venöle her­ge­stellt. Bei kon­stanter Tem­pe­ratur werden die Oli­venöle in Edel­stahl­tanks mit Stick­stoff gelagert um Oxi­dation zu ver­meiden und die höchste Qua­lität zu schützen.

Gran Pregio

Gran Pregio

Olivenanbau, Verarbeitung und Abfüllung des Olivenöls kommen aus einer Hand für das Gran Pregio. Die Ölmühle befindet sich in Molfetta, Apulien.
Region

Seit Genera­tionen per­fek­tio­nieren die Men­schen im nörd­lichen Apulien den Oli­ven­anbau und die Her­stellung von Oli­venölen. Klima und Boden sind für die hier hei­mische Coratina Olive ideal. Der Oli­ven­anbau zählt in der Provinz Bari zu den wich­tigsten Tätig­keiten. Land­wirt­schaftlich geprägt kommen aus dieser Region her­vor­ra­gende Feinkost und Weine.

Familie

Die Familie von Maria Caputo betreibt selbst seit Genera­tionen eine kleine Ölmühle in Mol­fetta. Die Coratina Oli­ven­bäume von Mauro Altomare und Maria Caputo stehen etwas außerhalb des Städt­chens. Die Bäume werden zum aller­größten Teil nicht bewässert. Die Ernte erfolgt mit Stöcken und Rechen von Hand. Noch am Erntetag werden die Oliven abends besonders schonend und wert­erhaltend verarbeitet.

Besonderes

Für die Her­stellung des eigenen Bio­o­li­venöls wird eine moderne Mori Maschine ver­wendet, der Oli­venbrei nimmt während der Ver­ar­beitung keinen Sauer­stoff von außen auf. Dies führt zu einer scho­nenden, wert­erhal­tenden Ver­ar­beitung und ergibt ein Oli­venöl sehr intensiv-fruch­tigen Geschmacks. Coratina Oliven haben einen besonders hohen Gehalt an Poly­phe­nolen. Das Gran Pregio wurde vielfach aus­ge­zeichnet, u.a. gelangte es mehrfach unter die Fein­schmecker TOP50 der welt­besten Olivenöle.

Eremo

L’Eremo

Im Herzen der Toskana produziert Giacomo Grassi seine hervorragenden Olivenöle im Chianti Gebiet.
Region

Die Toskana ist für her­vor­ra­gende Oli­venöle, Weine und Deli­ka­tessen berühmt. Mit aus­ge­prägtem Stolz und Qua­li­täts­be­wusstsein ent­stehen die Produkte.

Familie

Über viele Jahre hat Giacomo Grassi, Oli­ven­bauer in dritter Generation, die Kunst der Kul­ti­vierung, Oli­ven­ernte und Ver­ar­beitung stu­diert und prak­tisch weiter perfektioniert.

Besonderes

Das L’Eremo ist eine Cuvée der Sorten Leccino, Frantoio und Moraiolo. Typisch für das Anbau­gebiet. Vielfach aus­ge­zeichnet und auch bereits unter die Fein­schmecker TOP50 der welt­besten Oli­venöle gekürt.